LockerSync

LockerSync 3.0

Speichert die eigene Musiksammlung im Internet

Mit LockerSync speichert man die eigene Musiksammlung im Internet und hört die Stücke an jedem beliebigen Ort an. Die Software stellt Anwendern in der kostenlosen Version zwei Gigabyte Speicherplatz zur Verfügung. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • einfache Handhabung
  • mit Zeitplaner
  • 2 GB kostenloser Speicherplatz
  • zeigt album-Cover an

Nachteile

  • Upload dauert recht lange
  • Programmoberfläche recht schmucklos

Herausragend
8

Mit LockerSync speichert man die eigene Musiksammlung im Internet und hört die Stücke an jedem beliebigen Ort an. Die Software stellt Anwendern in der kostenlosen Version zwei Gigabyte Speicherplatz zur Verfügung.

LockerSync lädt auf dem PC gespeicherte Musikdateien per Mausklick auf das Online-Portal MP3tunes hoch. Bei Bedarf synchronisiert das Programm die Musikbibliothek des PCs nach einem Zeitplaner automatisch mit der Cloud-Anwendung.

Nach dem Einloggen greift man über MP3tunes jederzeit und allerorts auf die hochgeladenen Musikstücke zu und spielt die MP3s auf der Webseite ab. Auch die Audiospuren von Videos spielt LockerSync ab.

Fazit Mit LockerSync greift man über beliebige Rechner per Internetverbindung auf die eigene Musiksammlung zu. Die Freeware ist einfach zu bedienen und bietet ein praktikables, wenn auch nicht besonders schmuckes Design.

LockerSync

Download

LockerSync 3.0